tempIT Personalzeiterfassung M und L

für alle Unternehmensgrößen geeignet

  • Einfache und komplexe Zeitmodelle
  • Einzelplatz-Installation oder Mehrplatz-Installation
  • Tableau (Live-Anwesenheitsanzeige)
  • Anzahl Benutzer unbegrenzt, detaillierte Rechtevergabe
  • Lizenzierung nach „gleichzeitigen“ (concurrend) Usern (bei Mehrplatz)
  • Anzahl verwaltbarer Mitarbeiter ab 50, nicht begrenzt
  • Anzahl kann in 20er- oder 50er-Schritten erhöht werden
  • Anzahl Zeitmodelle, Zeitkonten, Abwesenheitsgründe unbegrenzt
  • umfangreicher Mitarbeiterstamm
  • beliebig viele Zeitkonten pro Mitarbeiter
  • Zuordnung zu Zeitmodellen nach Zeiträumen
  • Stammdaten: Abteilungen, Gruppen, Lohnarten, Abwesenheitsgründe
  • Betriebskalender mit Feiertagen für alle Bundesländer D, A und CH
  • Bearbeitung Zeitbuchungen mit Nachweis der Originalbuchung
  • Abwesenheitsverwaltung (Urlaub, Krank, beliebige weitere definierbar)
  • Erfassung von Ausnahmen (z.B. Zuweisung eines Modells für einen Tag)
  • Berechnung der bewerteten Zeiten anhand zugeordnetem Zeitmodell (Profil)
  • Mit einfachen Zeitmodellen tagesgenaue Definition von…
    • Rahmenzeiten und Kernzeiten
    • Sollstunden
    • Rundung
    • 3 Pausenabschnitte (z.B. mit Mindestlänge)
    • Verbuchung der Mehrarbeit auf Zeitkonten und/oder Lohnarten
    • Nachtarbeit
    • Feiertagsarbeit
  • Mit komplexen Zeitmodellen 3-stufige Definition über
    • Wochenprofile, die aus Tagesprofilen bestehen
    • Tagesprofile, die aus Zeit-, Pausen- und Bewertungsprofilen bestehe
    • Sollstunden nach Uhrzeit oder Dauer
    • unterschiedliche Rundungsarten je Zeitart (Kommen, Gehen, Pause,…)
    • Beginn- und Endezeit-Kappungszeiträume
    • mehr als 3 mögliche Pausenzeiten pro Tag (Automatik)
    • Sollzeit an Feiertagen
    • mehrtägige Arbeitsabschnitte
    • komplexe Mehrarbeitsregeln, Nicht-Abrechnung über Bedingungen
    • mehrere Nachtzuschläge mit verschiedener Wertigkeit
    • Überstundenberechnung auf Wochenbasis
    • Zuschlagsberechnungen auch für Folgetag (Arbeit über 24 Uhr hinaus)
    • und vieles mehr…
  • Schichtmodelle mit
    • Tagesprofilen, die aus Zeit-, Pausen- und Bewertungsprofilen bestehen
    • rollierendem Schichtsystem (z.B. Früh-, Spät-, Nachtschicht)
    • automatische Schichterkennung bei Wechsel der Schicht
    • mehr als 3 Schichten, z.B. 4-, 8- oder 12-Schichtmodell (ab Version L)
    • Schichtzähler z.B. zum Erwerb Freitzeitanspruch (ab Version L)
  • Personaleinsatzplanung (ab Version L)
    • konkrete Planung für Schichten oder völlig wechselnden Arbeitszeiten
    • Leistungsmerkmale für Gastronomie, Pflegedienste, öffentlicher Dienst
    • Abbildung komplexer Tarifverträge
  • Kopierfunktionen
  • viele verschiedene Zeitjournale und Auswertungen
  • Fehlerprüfung
  • Monats- und Jahresabschluß
  • Modul ODBC-Treiber erhältlich
  • Modul Reportdesigner erhältlich (ab Version L)

Unsere Partner